Snowbeachvolleyball

19.01.2013

EISKALT SERVIERT – beschreibt dieses außergewöhnliche Event im SPORTUNION Beachcenter Hollabrunn optimal - Snow Beachvolleyball.

Snowbeachvolleyball
Markus Gruber in voller Aktion beim Snwobeachvolleyball im SPORTUNION Beachcenter Hollabrunn


Ein kurzfristig geplantes Event und unvergessliches Sporterlebnis in der perfekten Schneelandschaft wurde am Samstag von 16 Uhr bis 18:30 Uhr mit Flutlicht im SPORTUNION Beachcenter Hollabrunn gespielt.

Für die tolle Atmosphäre sorgten die aktiven Snowbeachvolleyballer/innen mit ihren Baggern, Pritschern, Smasches und Hechts in den Schnee. Musik und heiße Getränke vom Hütterl am Eis verfeinerten das Ganze.

Es waren zwei Stunden voller Unterhaltsamkeit und Positivstimmung. 19 in Summe kämpften in Schimontur bzw. Beachvolleyballdress über der Schiunterwäsche um die Punkte und Atkionen. Es wurde anfangs vier gegen vier gespielt, jeder gegen jeden und das Team „Sparkassen Beachtour powered by Profi“ aus Ernstbrunn entschied das kleine Turnierchen für sich. Dabei waren noch Hobby-Mo und die Kangaroos aus Hollabrunn und ein gemischtes Team mit Spielern aus Ziersdorf, Hetzmannsdorf und Hollabrunn. Anschließend spielten einige noch vier gegen vier, drei gegen drei bzw. die voll ambiotionierten Beacher zwei gegen zwei. „Eine Initiativbewegung im Bereich der Sportveranstaltungen für Hollabrunn, der unbedingt in nächster Zeit wiederholt werden sollte!“ so Mitorganisator Gerald Völker.

 

Hannes Tribelnig: „Snowbeachvolleyball wollten wir schon vor Jahren spielen, nur Schnee in Kombination mit kurzzeitig verfügbarer Zeit ist halt Mangelware, aber jetzt hat´s gepasst. Genialer Schnee und eine tolle Stimmung!“